Panikattacken

Panikattacken gehören zu den Angststörungen. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob der Ursprung medizinisch begründbar oder nur psychosomatisch ist. Mit Hypnose ist es in ein paar Sitzungen möglich, den Ursprung/Auslöser für diese Panikattacken zu finden.

Ob Angst vor engen Räumen, Menschenmassen, großer Höhe, für die Betroffenen fühlt sich die Panik schrecklich an. Egal was für ein Stempel das Leiden aufgerückt bekommt. Wir setzen Ihnen in Hypnose einen Anker, um zunächst mit Ihrem Leiden umgehen zu können und um dann in einer oder zwei weiteren Sitzungen den Ursprung zu finden. Dieser liegt nicht selten in der Vergangenheit und ist tief im Unterbewusstsein verschlossen.

Manchmal hat das Leid jedoch eine andere Ursache, nämlich einen Mangel an bestimmten Stoffen im Körper. Es ist möglich, auch das herauszufinden. Darum eignet sich die orthomolekulare Medizin hervorragend als Ergänzung.